Charlotte Lucas – Wir sehen uns beim Happy End

Wir sehen uns beim Happy End. Doch hat das Leben überhaupt ein Happy End? Wie würde es aussehen? Kann man es beeinflussen? Um diese Gedanken dreht sich der neue Roman von Charlotte Lucas. Und genau den möchte ich euch heute vorstellen.

Allgemeine Informationen

Titel: Wir sehen uns beim Happy End
Seitenzahl: 560
Autor: Charlotte Lucas
Genre: Liebesroman
Verlag: Bastei Lübbe
Kosten: 18,00 € online bei Amazon*
Erschienen am: 24. November 2017

Das Backcover zum durchlesen:

Meine Meinung zu „Wir sehen uns beim Happy End“

Einteilung/Lesbarkeit – Die Geschichte wird von Ella erzählt. Die Kapitel umfassen um die 20 Seiten. Manchmal kommt es vor, dass am Kapitelende ein Blogbeitrag von „Better Endings“ folgt, zusammen mit ein paar Kommentaren. Die Blogbeiträge stehen im Zusammenhang mit dem vorangegangen Kapitel, von daher passt es thematisch immer ganz schön. Zu lesen war das Buch vollkommen in Ordnung.

Story – Ella steht auf Happy Ends! Auf ihrem Blog „Better Endings“ schreibt sie deshalb Filme und Bücher, in denen ihr die Enden nicht gefallen einfach um. Ihr Blog läuft ziemlich gut. Doch in ihrem Privatleben läuft auf einmal alles durcheinander. Sie trennt sich von ihrem Verlobten, lernt den traurigen Oscar kennen, der mehr Probleme hat, als erwartet. Und setzt sich als Ziel Oscar ein Happy End zu bereiten. Doch funktioniert das überhaupt?
Begleitet Ella auf ihrem durchaus rasanten Leben und lasst euch überraschen, ob Ella das Happy End für Oscar hinbekommt.

Mein Fazit zu „Wir sehen uns beim Happy End“

Das Buch an sich entspringt einer wundervollen Idee. Ella ist ein total liebenswerter Charakter, mit dem man sich gerne auf in die Welt von Ellas Happy Ends macht. Als sie Oscar kennen lernt, ist sie selbst in einer schwierigen Lage, die nur immer größer wird, und in der sie gefangen ist. Doch Oscar ist der Ausweg, und diesem möchte sie helfen. Eine tolle Geschichte, die leider etwas langatmig erzählt wurde. Das Buch zog sich auf den ersten 100 Seiten etwas, wurde aber von Kapitel zu Kapitel spannender.

Von mir gibt es daher für das Buch 4 von 5 Sternen.

Allerliebst

*Affiliate-Link
Bei diesem Buch handelt es sich um ein Rezensionsexemplar!

Advertisements