Lesemonat August 2018

Mit dem August ist mein letzter freier Monat vergangen. Ich bin am Montag in meine Ausbildung gestartet und vermute, dass ich nun weniger Zeit zum Lesen habe. daher wird es ab heute auch wieder nur noch Donnerstags Beiträge geben.

Lesemonat August

Im vergangenen Monat war mein Leseverhalten wieder sehr wechselnd. Mal habe ich viel gelesen und mal habe ich lieber meine Serie weiter geschaut. Trotzdem habe ich es geschafft 5 Bücher in diesem Monat zu lesen. Mein Monatsziel von 4-5 Büchern und somit ca. 2000 Seiten habe ich diesen Monat nur teils erfüllt. Ich habe zwar 5 Bücher gelesen, allerdings ziemlich kurze und daher „nur“ 1809 Seiten gelesen. Dennoch bin ich mit meinem Lesemonat August ziemlich zufrieden.

Gelesen habe ich:

  • Jeanette Grey  – Seven Nights New York* (449 Seiten) || Rezension
  • Karen Bojsen – Möwenherz* (384 Seiten) || Rezension
  • Emilia Schilling – Sommerglück und Liebeszauber (320 Seiten) || Rezension
  • Kim Lock  – Weißt du, warum ich tot bin? (400 Seiten) || Rezension
  • Sofie Cramer – SMS für dich (256 Seiten)

Bücherstapel September

Im August habe ich 4 Bücher von meinem Lesestapel gelesen und musste somit wieder vier Bücher auffüllen. Mit einem Buch habe ich bereits begonnen und ein zweites werde ich zeitnah ebenfalls anfangen.

  • Cocktail für drei von Sophie Kinsella (352 Seiten)
  • Bad boy stole my Bra von Lauren Price* (352 Seiten)
  • Kleine große Schritte von Jodi Picoult* (592 Seiten)
  • Der Zauber zwischen den Seiten von Cristina Caboni (352 Seiten)
  • Wie Himbeeren im Sommer von Cathy Bramley (464 Seiten)
  • Zeig mir, was Liebe ist von Gaby Hauptmann (256 Seiten)
  • Eigentlich bist du gar nicht mein Typ von Anna Bell (400 Seiten) – bereits begonnen
  • Trostpflaster von Anne Hertz (480 Seiten)
  • Es muss wohl an dir liegen von Mhairi McFarlane (512 Seiten)
  • Apfelblütenzauber von Gabriela Engelmann (400 Seiten)

Im September habe ich mein Leseziel für den Monat etwas reduziert, weil ich denke, dass ich aufgrund meiner Ausbildung nicht mehr schaffe. Täusche ich mich hier allerdings, werde ich das Ziel im Oktober wieder etwas höher ansetzten. Bisher hatte ich es bei knapp 2000 Seiten im Monat. Für den September setze ich mein Ziel auf 1500 Seiten.

Interessieren euch zu den Büchern von meinem Lesestapel irgendwelche besonders?Dann kann ich darauf achten, bei den Rezensionen.

Allerliebst

*Rezensionsexemplare


Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar- oder Like-Funktion personenbezogene Daten (Name, Blog) öffentlich gemacht werden. Andere (IP Adresse, E-Mail-Adresse) werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Advertisements

Lesemonat Juli 2018

Mit dem Juli ist nun ein weiterer Monat zu Ende gegangen. Für mich war das wieder ein erfolgreicher Lesemonat. Und das trotz anfänglicher Schwierigkeiten. Aber starten wir mit meinem Monatsrückblick im Bezug aufs Lesen.

Lesemonat Juli

Der Monat fing nicht gerade berauschend an. Bis Mitte Juli hatte ich noch kein Buch fertig gelesen. Das lag daran, dass es mir nicht gut ging, und andererseits daran, da ich eine Serie gesuchtet habe. Erst als es mir gegen Mitte/Ende Juli besser ging habe ich wieder begonnen zu lesen und habe innerhalb 2 Wochen 5 Bücher gelesen und somit 1985 Seiten gelesen.

Gelesen habe ich:

  • Marie Vareille – Vielleicht ist es ja Liebe* (352 Seiten) || Rezension
  • Heidi Swain – Frühling im Kirschblütencafé* (449 Seiten) || Rezension
  • Eithne Shortall – Liebe in Reihe 27* (384 Seiten) || Rezension
  • Jeanette Grey  – Seven Nights Paris (416 Seiten) || Rezension kommt
  • Anne Sanders – Mein Herz ist eine Insel* (384 Seiten) || Rezension kommt

Bücherstapel August

Da ich bereits 5 Bücher von meinem Bücherstapel aus dem Juli gelesen habe, müsste ich eigentlich nur 5 neue hinzufügen. Doch ich habe festgestellt, dass ich ein Buch auf meinem Bücherstapel hatte, das im Winter spielt, daher habe ich dieses Buch ebenfalls erstmal wieder ins Regal gestellt und 6 neue Bücher hinzugefügt. Zwei der Bücher habe ich bereits begonnen zu lesen.

  • Cocktail für drei von Sophie Kinsella (352 Seiten)
  • SMS für dich von Sofie Cramer (256 Seiten) – bereits begonnen
  • Kleine große Schritte von Jodi Picoult (592 Seiten)
  • Seven Nights New York* von Jeanette Grey (449 Seiten) – bereits begonnen
  • Sommerglück und Blütenzauber* von Emilia Schilling (320 Seiten)
  • Möwenherz* von Karen Bojsen (384 Seiten)
  • Eigentlich bist du gar nicht mein Typ von Anna Bell (400 Seiten)
  • Trostpflaster von Anne Hertz (480 Seiten)
  • Es muss wohl an dir liegen von Mhairi McFarlane (512 Seiten)
  • Apfelblütenzauber von Gabriela Engelmann (400 Seiten)

Auch für den August habe ich mir wieder ein Ziel von ca. 2000 Seiten gesetzt. Im Juli habe ich mein eigenes Ziel ja erreicht. Ich denke auf die 15 Seiten, die unter den 2000 waren, können wir hinwegsehen. Da ich bereits mit zwei der 10 Büchern begonnen habe, schätze ich, dass ich auch diesen Monat wieder 4-5 Bücher schaffen werde.

Interessieren euch zu den Büchern von meinem Lesestapel irgendwelche besonders?Dann kann ich darauf achten, bei den Rezensionen.

Allerliebst

*Rezensionsexemplare


Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar- oder Like-Funktion personenbezogene Daten (Name, Blog) öffentlich gemacht werden. Andere (IP Adresse, E-Mail-Adresse) werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Lesemonat Juni

Der Juni ist nun fast vorüber und das heißt es ist wieder Zeit für meinen Lesemonat. Meinen Monatsrückblick im Bezug aufs Lesen und Bücher.
Mein SuB schrumpft tapfer weiter und ich kaufe nur wenige neue Bücher.  Allerdings umfassen fast 40 Bücher meinen SuB, daher gebe ich mir viel Mühe viel zu Lesen.

Lesemonat Juni

Mein Lesemonat begann ziemlich gut. Ich habe direkt im ersten Monatsdrittel vier Bücher gelesen. Im weiteren Verlauf des Monats kamen noch drei weitere dazu. Allerdings wurde meine Lesezeit etwas eingeschränkt, da ich Mitte Juni eine neue Serie empfohlen bekam, die ich derzeit hauptsächlich schaue. Dennoch ist der Juni mit sieben gelesenen Büchern und somit 2351 gelesenen Seiten, der Monat des Jahres in dem ich am meisten gelesen habe.

Gelesen habe ich:

  • Susan Elizabeth Phillips – Verliebt bis über alle Sterne* (479 Seiten) || Rezension
  • Rachel Gibson – Küssen gut, alles gut (288 Seiten)
  • Abbi Glines – Rush of Love: Verführt (240 Seiten), Erlöst (272 Seiten) & Vereint (272 Seiten)
  • Valentina Cebeni – Die Blütenmädchen* (416 Seiten) || Rezension
  • Laura Dave – Hello Sunshine* (384 Seiten) || Rezension folgt kommende Woche

Bücherstapel Juni/Juli

Von meinem Bücherstapel aus dem Juni habe ich tatsächlich also sechs Bücher gelesen. Das heißt vier Bücher werde ich in meinen Lesestapel für den Juli übernehmen. Mein neues Monatsziel sind es wieder ca. 2000 Seiten zu lesen und damit also auch die Hälfte des Bücherstapels. Hier seht ihr den neuen Bücherstapel:

  • Frühling im Kirschblütencafe von Heidi Swain (449 Seiten)*
  • SMS für dich von Sofie Cramer (256 Seiten)
  • Kleine große Schritte von Jodi Picoult (592 Seiten)*
  • Cocktails für drei von Sophie Kinsella (352 Seiten)
  • Seven Nights: Paris von Jeanette Grey (416 Seiten)
  • Seven Nights: New York von Jeanette Grey (449 Seiten)*
  • Mein Herz ist eine Insel von Anne Sanders (384 Seiten)*
  • Liebe in Reihe 27 von Eithne Schortall (384 Seiten)*
  • Wolkenschloss von Kerstin Gier (464 Seiten)
  • Vielleicht ist es ja Liebe von Marie Vareille (352 Seiten)*

Ich bin gespannt, wie viele Bücher ich dann im Juli schaffe. Durch das gute Wetter und meine Serie, die ich nun fast beendet habe, dürfte ich meine 2000 Seiten, die ich mir selbst als Ziel gesetzt habe sicherlich schaffen.

Interessieren euch zu den Büchern von meinem Lesestapel irgendwelche besonders?Dann kann ich darauf achten, bei den Rezensionen.

Allerliebst

*Rezensionsexemplare


Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar- oder Like-Funktion personenbezogene Daten (Name, Blog) öffentlich gemacht werden. Andere (IP Adresse, E-Mail-Adresse) werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.