Ashley Gilmore – Lizzy: Cinderellas Tochter (Princess in Love Band 1)

Als großer Disney Fan komme ich an der „Princess in Love“ Reihe von Ashley Gilmore nicht vorbei. Ich kenne sie alle, also die Disney Prinzessinen und habe diese Buchreihe schon seit einiger Zeit auf meiner Leseliste. Als ich vor kurzem herausgefunden habe, dass ich über meinen Amzon Prime Studenten Account auch Amazon Prime Reading nutzen kann und mir damit kostenlos eBooks herunterladen kann, habe ich meine Leseliste durchgeschaut und dabei entdeckt, dass diese Buchreihe bei diesem Angebot mitwirkt.

Allgemeine Informationen

Titel: Lizzy – Cinderellas Tochter
Buchreihe: Princess in Love
Band: 1
Autor: Ashley Gilmore
Genre: Märchenroman
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Kosten: 5,99 €als Taschenbuch online bei Amazon*
Erschienen am: 18. Februar 2016

Das Backcover zum durchlesen:

Meine Meinung zu „Lizzy – Cinderellas Tochter“

Einteilung – Das Buch ist grob in zwei Teile unterteilt. Diese sind wiederum in Kapitel unterteilt. Der erste Teil spielt in Fairyland und der zweite Teil in New York. Die Kapitel sind relativ kurz gehalten, was den Lesefluss etwas stört. So allerdings jederzeit Pausen zulässt.

Lesbarkeit – Wie schon erwähnt wird der Lesefluss etwas durch die, doch recht kurzen, Kapitel gestört. Der Schreibstil von Ashley Gilmore ist allerdings wirklich gut, was das Lesen wirklich angenehm macht.

Story – Die Story ist ein Traum für jeden Disney-Fan. Und der bin ich. Lizzy ist die Tochter von Cinderella und Prinz Charming und macht gerade ihren Abschluss an der Crown School. Hierfür muss sie für ein halbes Jahr auf ihr Magical in die Reale Welt und dort Liebe und den Glauben an Märchen verbreiten, ohne, dass sie sich als echte Märchenprinzessin zu erkennen gibt. Nur wer dieses Magical erfolgreich absolviert besteht seinen Abschluss. Nach den sechs Monaten ist den Prinzessinnen freigestellt, ob sie in der Realen Welt bleiben möchten oder zurück nach Fairyland gehen. Wie sich Lizzy entscheidet, verrate ich euch nicht, aber was Lizzy bei ihrem Magical erlebt ist wirklich magisch.

Mein Fazit zu „Lizzy – Cinderellas Tochter“

Das Buch ist wirklich rundum gelungen. Einzig die kurzen Kapitel stören mich etwas. Aber darüber kann ich bei so einer großartigen Idee hinweg sehen. Inzwischen habe ich auch schon Band 2 & 3 gelesen, aber die Bücher werde ich euch alle nach und nach vorstellen. Denn jede dieser Prinzessinnen gebührt ein eigener Beitrag. Aber keine Angst, zwischendurch gibt es auch andere Buchvorstellungen.

Weil mir die Idee hinter der Buchreihe und der Schreibstil von Ashley Gilmore so gut gefallen würde ich am liebsten 5 Sterne verteilen. Die Geschichte von Lizzy ist auch wirklich zauberhaft, aber dennoch möchte ich einen halben Stern aufgrund der kurzen Kapitel abziehen. Daher bekommt „Lizzy“ von mir 4,5 Sterne.

Kennt ihr die Buchreihe schon? Falls ja, welcher Band war euer Favorit?

Allerliebst

Advertisements