Mauela Inusa – Wintervanille

In der Berufsschule bekam ich als Klassenbeste einen Buchgutschein für zwei Bücher. Das erste Buch, das ich mir davon herausgesucht habe, war „Wintervanille“ von Manuela Inusa. Mich hat das Backcover und das wunderschöne Cover überzeugt und ich habe es wirklich gemocht.

Allgemeine Informationen

Titel: Wintervanille
Buchreihe: Kalifornische Träume
Band: 1
Seitenzahl: 480
Autor: Manuela Inusa
Genre: Winter-Roman
Verlag: Blanvalet
Kosten: 10,00 € online bei Amazon*
Erschienen am: 30. September 2019

Hier das Backcover zum Nachlesen:

Meine Meinung zu „Wintervanille“

Einteilung/Lesbarkeit – Das Buch ist aus vier Perspektiven geschrieben. Hauptsächlich aus Sicht von Cece, aka Cecelia der Vanilleflüsterin, dann aus Sicht ihrer besten Freundin Julia. Gegen Mitte des Buches kommt auch die Sichtweise von Hotelinhaber Richard Banks dazu und dann auch die seines besten Freundes Mitchell Hollander. Leider muss man immer erst die ersten Sätze lesen, um zu wissen aus wessen Sicht gerade erzählt wird, was ich etwas schade finde.
In den Kapiteln gibt es manchmal Rückblenden in die Vergangenheit. Diese sind von der Schriftart her abgegrenzt und dadurch ersichtlich.

Story – Cecelias Vater hat in Gedenken an ihre Mexikanische Mutter eine Vanillefarm im kalifornischen Napa Valley aufgebaut, die Cece nach dem Tod ihres Vaters übernommen hat. Durch ihre Vanillekekse wird zunächst ein Fernsehteam auf sie aufmerksam und dann auch Hotellier Richard Banks, der sich direkt in die Vanilleflüsterin verguckt. Also lädt er sie direkt zu einem Gewürzseminar in sein Luxushotel ein und hofft so auf Gelegenheit, die Bäckerin der unglaublichen Vanillekekse näher kennenzulernen.

Leseempfehlung?!

Ohja! Ich habe das Buch geliebt. Der Schreibstil von Manuela Inusa gefällt mir sehr sehr gut. Ebenso die Geschichte. Bis zum Ende hin bleibt es spannend. Wie geht die Geschichte zwischen Cece und Richard aus? Was passiert mit Freundin Julia und Gewürzhändler Mitchell? Ein wunderschöner winterlicher Roman, den man an kalten Tagen mit einer heißen Schoki oder Tee auf dem Sofa eingemummelt genießen kann!

Habt ihr von dem Buch schon gehört?

Allerliebst

*Affiliate-Link


Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar- oder Like-Funktion personenbezogene Daten (Name, Blog) öffentlich gemacht werden. Andere (IP Adresse, E-Mail-Adresse) werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.